Vizemeisterschaft

Finale bei den nordbayerischen Meisterschaften hieß es auch für unsere Bambini 12. Mit einem 4:2 Sieg gegen die TG Neunkirchen aus der Oberpfalz, durften Philipp Koch (2. vr.), Eva Fickenscher (ganz links), Julian Winter (2. vl.) und Mark Thun (ganz rechts) auch um den großen Siegerpokal spielen. Auch in diesem Finale spielte unser Team gegen den TV 1860 Aschaffenburg, der für dieses Spiel seine Mannschaft noch einmal an der Spitzenposition verstärkte. Allen war klar, dass es nun extrem schwierig werden würde. Unser Team „hängte sich rein“, gab alles, spielte gut, aber am Ende stand nur ein Einzelsieg von Julian an Position 3 zu Buche und man musste sich mit der Vizemeisterschaft begnügen, die aber auch ein großartiger Erfolg ist. Mit seinen bayerischen Spitzenspielern, von denen Topspieler Sickenberger auch noch fehlte, ist Aschaffenburg ein würdiger Meister, wir gratulieren und freuen uns über die Vizemeisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.