Auch 4. Platz

Veröffentlicht

Stark ersatzgeschwächt mussten unsere Juniorinnen U18 bei den Meisterschaften antreten. Mit Julia Bergmann und Anna Schmidt fielen zwei wichtige Spielerinnen schon im Vorfeld aus. Zudem musste Vivien Porzner am zweiten Turniertag krankheitsbedingt passen. So kämpften Marika Kempinski (Foto 2. vl.), Juliana Cromme (2. vr.), Lara Ortmaier (ganz rechts) und Elena Cromme (ganz links) gegen fast übermächtige Gegner. Juliana konnte ein Einzel gewinnen und gegen RB Regensburg den Ehrenpunkt holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.