Doppelsieg bei TE-Turnier

Veröffentlicht

Einen schönen Erfolg konnte Noah Schmiedel (Foto links) beim internationalen Jugendturnier in der U14 in Kufstein feiern. Zusammen mit seinem Partner Michael Malkin (TC BW Dresden Blasewitz) konnte er die Doppelkonkurrenz des Turniers gewinnen. Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass beide vier von fünf Begegnungen nervenstark im Matchtiebreak gewinnen konnten. Im Einzel traf Noah in der ersten Runde auf den an Pos. 2 gesetzten Kroaten Antonio Voljavec. Nach gewonnenem ersten Satz ließ er sich leider von anderen kroatischen Spielern aus dem Konzept bringen, sodass er 6:4/3:6/3:6 verlor. Da wäre mehr drin gewesen, denn Voljavec erreichte das Halbfinale.
Glückwunsch von uns allen und weiterhin viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.